„Ein guter, edler Mensch, der mit uns gelebt, kann uns nicht genommen werden.
Er läßt eine leuchtende Spur zurück gleich jenen erloschenen Sternen, deren Bild die Erdbewohner noch nach Jahrhunderten sehen.“
Th. Carlyle

Ein wunderbarer Mensch ist von uns gegangen. Ich möchte euch von ihm erzählen und damit auch die Erinnerung wahren.
Er, den ich liebevoll „Doc“, genannt habe und er mich immer mit „Simakis“ begrüßte, war mein Arzt seit mehr als 15 Jahren,
Ein begnadeter Arzt, voller Leidenschaft und Hingabe zu seinem Beruf und seinen Patienten. Er nahm sich die Zeit, hörte hin, lachte und baute mich auf. Es gab wenig, was er nicht über mich wusste. Er war offen für meinen Beruf, meine Ansichten was Gesundheit angeht. Und, oh ja er hatte Humor und der war grandios.
Wir hatten ein ziemlich vertrautes Miteinander. Gespräche über Ehre und Würde, Freunde und Verrat führten wir.
Und hey, dein Samurai T-Shirt, Du wolltest mir partout nicht sagen, woher Du es hattest.
Ich schickte Dir nicht nur meine Familie in die Praxis, auch Freunde und Klienten.
Wie Du dich immer gefreut hast, wenn Du mich in Zeitschriften oder auf Bildern entdecktest. Oder mein neues Buch unbedingt haben wolltest.
Wer das Glück hatte, das Du ihn sein Leben getreten bist, war wirklich gesegnet.

Danke, ist zuwenig was an Worten überbleibt um zu beschreiben, was ich gerade fühle und denke.
Doch ich weiß. dass wir uns wiedertreffen werden, sei es im nächsten Leben oder im Himmel.

Möge deine Seele und dein Herz heilen und Frieden finden. Amin.
In tiefer Trauer.
Nona
Dr. Hans – Georg Heinemann.
22.09.1965 – 01.09.2019